Aus der Verwaltungsstelle

Freitag, den 10. Juni 2011 um 00:00 Uhr

Ein großes Problem: Wo steht mein Zelt ;-)Campen, Feiern, Diskutieren

30 Jahre ist es her, als das erste Zeltlager der IG Metall Jugend Bayern stattgefunden hat. Dieses Jahr war es wieder so weit. Hunderte junge Metaller trafen sich in Thalmässing um 4 Tage gemeinsam zu campen, feiern und zu diskutieren.


Nach dreijähriger Pause fand vom 02.- 05. Juni 2011 wieder das traditionelle Camp der IG Metall Jugend Bayern statt. Aus Nürnberg traten knapp 50 Kolleginnen und Kollegen die Reise nach Thalmässing an. Gemeinsam mit der IG Metall Jugend München organisierte unsere Jugend eines der fünf Veranstaltungszelte, in dem tagsüber spannende Diskussionen stattfanden und abends ausgelassen gefeiert wurde.
Großes Thema auf dem gesamten Camp waren natürlich die Zukunftsperspektiven junger Beschäftigter und die Übernahmesituation von Auszubildenden.
Diskussionsrunde zur Zukunft der jungen GenerationIn einer Podiumsdiskussion mit Vertretern von Parteien und des Arbeitgeberverbandes VBM, lieferten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen spannenden und zum Teil auch amüsanten Schlagabtausch . Mit dabei natürlich unser Bezirksleiter Jürgen Wechsler und der Vorsitzende des DGB in Bayern, Matthias Jena.
Im Nürnberger Zelt diskutierte der bayerische Bezirksleiter Jürgen Wechsler mit jungen Metallern über das Thema Übernahme nach der Ausbildung.
Ein Fazit der Diskussion war: dass Thema „Übernahme“ wird in der nächsten Zeit sowohl tarifpolitisch als auch gesellschaftspolitisch von der IG Metall weiter voran getrieben.
Unter anderem wird ein großer Aktionstag im Rahmen der Kampagne „Operation Übernahme“ am 1. Oktober 2011 in Köln stattfinden.
Neben dem politischen Programm gab es natürlich jede Menge Workshops.
Man sieht sich 2013 wieder in Thalmässing ;-).

 

Bilder von Thalmässing gibt es auf der Facebook Seite der IG Metall Nürnberg zu sehen.