Aus den Betrieben

Montag, den 05. Oktober 2020 um 16:40 Uhr

ia2020-27Vor einigen Wochen hat die Siemens AG erneut einen Personalabbau für den Siemens Standort Vogelweiherstraße angekündigt. Hiernach sollen bis zu 350 Arbeitsplätze wegfallen. Nach 2016 einen erneuten Personalabbau, dass lassen sich die Beschäftigten nicht gefallen.

 

 

Am Freitag, den 25.09.2020 fanden die ersten wirtschaftlichen Beratungen zu diesem Thema am Standort Vogelweiherstraße statt.

Die Belegschaft nutze die Anwesenheit des Siemens Managements um ihren Unmut zu den erneuten Abbauplänen kund zu tun. Spontan organsierten die IG Metall Vertrauensleute zusammen mit dem Betriebsrat eine Menschenkette im Werk.

Eines ist klar, der Betriebsrat und die IG Metall werden die Pläne der Siemens AG nicht einfach hinnehmen.

thumb_bild-4 thumb_bild-9 thumb_ia2020-13