Montag, den 25. Juni 2018 um 00:00 Uhr

von links: Daniel Kleffel, Andreas Baur, Thomas JanovskyKlar ist: Absolute Sicherheit im Cyberspace gibt es nicht - doch sich um Sicherheit nicht zu kümmern, ist auch keine Lösung. Dazwischen existiert ein breites rechtliches, technisches und auch politisches Spektrum von Möglichkeiten; dies wurde am vergangenen Donnerstagabend beim Nürnberger Technikdialog im Heimatministerium einmal mehr deutlich. Die drei Referenten spannten in ihren Beiträgen einen weiten Bogen, der den Zuhörern viele Gelegenheiten bot, mit ihren Anmerkungen und kritischen Fragen einzuhaken.

 

Weiterlesen: ...

Mittwoch, den 20. Juni 2018 um 09:23 Uhr

Besuch am Stand der IG Metall_von link: Hans-Georg Manns vdi, Dr. Thomas Bauer Regierungspräsident Mittelfranken, Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent NürnbergMit großem Interesse nahmen die Besucher der Technikmeile bereits am ersten Tag die Gelegenheit wahr, an der Umfrage der IG Metall zum Thema "Digitalisierung und die Auswirkungen auf die Arbeitswelt" teilzunehmen. Auch viele junge Besucher fanden den Weg an den Stand neben der Lorenzkirche und beteiligen sich an der Umfrage. Vielfach ergeben sich spannende Diskussionen über den Zusammenhang von Technik, Arbeitswelt und Gute Arbeit.

Weiterlesen: ...

 

Montag, den 18. Juni 2018 um 11:27 Uhr

Mehr Urlaub Darf's ein bisschen mehr sein? Für viele beginnt nun die große Urlaubszeit. Beschäftige
in tarifgebunden Betrieben mit Betriebsrat sind bei dem Thema Urlaub klar im Vorteil: Mit einem Tarifvertrag gibt es nicht nur deutlich mehr als die gesetzlichen 20 Urlaubstage, sondern auch ein zusätzliches Urlaubsgeld für die Reisekasse. Die Höhe des Urlaubsgeldes und die Urlaubstage sind im Tarifvertrag geregelt und hängt vom Betrieb und der Branche ab. Genaue Infos rund um das Thema Urlaub erhältst Du bei Deinem Betriebsrat
oder bei der IG Metall. Die IG Metall Nürnberg wünscht einen schönen Sommerurlaub!



 
 

Donnerstag, den 14. Juni 2018 um 15:02 Uhr

Zukunft und Perspektiven für die junge GenerationDie IG Metall Nürnberg nimmt sich aktiv dem Generationenwechsel in den Nürnberger Betrieben an. In den nächsten Jahren werden viele langjährige Betriebsräte in den wohlverdienten Ruhestand wechseln. Damit diese keine zu große „Lücke“ im Betriebsrat hinterlassen, bereitet die IG Metall Nürnberg bereits heute die jungen Betriebsräte auf ihre zukünftigen Arbeiten vor. Unser Angebot: eine vierteilige Seminarreihe speziell für junge Betriebsräte.

Weiterlesen: ...

 

Montag, den 11. Juni 2018 um 15:20 Uhr

Gute Arbeit sind WIRSehen wir uns? Die IG Metall Nürnberg ist wieder mit einem Stand auf der vdi-Technikmeile am 21./22. Juni in der Nürnberger Fußgängerzone aktiv dabei. Das Forum Technik+Büro freut sich auf Ihren Besuch und lädt Sie unter dem Motto "Gute Arbeit sind Wir" ein, an unserem Stand vorbeizuschauen.

Weiterlesen: ...

 
 

Montag, den 04. Juni 2018 um 10:26 Uhr

Der Nürnberger TechnikdialogEs ist wieder soweit: Am Donnerstag, 21. Juni findet um 19.30h im sog. Heimatministerium (Bankgasse 9) der nächste Nürnberger Technikdialog statt. Unter dem Titel: Von Hackern, Nerds und Dunkelmännern. Herausforderung: Sicherheit im Cyberspace referieren Daniel Kleffel, Präsident Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (LSI), Nürnberg - Thomas Janovsky, Generalstaatsanwalt in Bamberg, Zentralstelle Cybercrime Bayern und Andreas Baur, Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW), Universität Tübingen.Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl, bitten wir um Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


 

Montag, den 28. Mai 2018 um 10:53 Uhr

Hinten links: Selcuk Tüzemen, Martin Maußner, Gerd Ertel, Mathias Weller -  Vorne links: Sandra Bürger, Ludwig Distler, Tanja Angermann, Annett KühneGerd Ertel ist seit Februar 2016 Betriebsratsvorsitzender von ABL-Sursum in Lauf. Vorher war er als Abteilungsleiter in der Arbeitsvorbereitung tätig und sechs Jahre stellvertretender Betriebsratsvorsitzender. Bei den diesjährigen Betriebsratswahlen wurde Gerd bei einer Wahlbeteiligung von mehr als 80 Prozent mit 86 Prozent wiedergewählt. In seiner Amtszeit als Betriebsratsvorsitzender gelang es Gerd, den Organisationsgrad in seinem Betrieb auf weit mehr als 50 Prozent zu erhöhen. Zu seiner Arbeit als Betriebsrat und als Gewerkschafter haben wir ihn befragt:

IGM Nürnberg: Gerd, Du arbeitest in einem klassischen inhabergeführten Kleinbetrieb und bist das einzig freigestellte Betriebsratsmitglied. Seit Jahresbeginn hast Du schon 18 Kolleginnen und Kollegen für die IG Metall gewinnen konnte, das ist wirklich bemerkenswert. Warum gelingt es Dir so gut, Menschen für die IG Metall zu begeistern?

Weiterlesen: ...

 
 

Seite 3 von 37