Montag, den 31. März 2014 um 00:00 Uhr

Markt der IdeenDem Motto folgend - Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile - trafen sich am Dienstag, 25. März spätnachmittags etwa 35 Mitglieder der betrieblichen Arbeitskreise, die seit einem Jahr in dem Projekt „Angestellte und Hochqualifizierte“ arbeiten. Die Projektleiterin, Sandra Siebenhüter, lud zu diesem Vernetzungstreffen, das den Charakter einen informellen Erfahrungsaustausches haben sollte.

Durch die Moderationsmethode „World-Cafe“ gelang es unter den Teilnehmern ein anregendes und inspirierendes Diskussionsklima zu schaffen und sich über ihre bisherigen Erfahrungen, durchgeführten Aktionen und ihre Ideen für neue Aktivitäten auszutauschen. Moderiert wurde die Veranstaltung an den fünf Gruppentischen von den Mitgliedern des Forums „Technik & Büro“ der Verwaltungsstelle,Gut besuchter Markt der Ideen die zum Abschluss noch einen informativen und humorigen Beitrag, vorgetragen von Reynaldo Zavala, über ihre eigenen Betriebsratserfahrungen mit hochqualifizierten Beschäftigten gaben.

Die zweieinhalbstündige Veranstaltung sollte, so die Meinung der Teilnehmer, regelmäßig wiederholt werden, denn das bisher gesammelte Wissen in den Betrieben ist vielfach Inspiration und Ermunterung gleichermaßen … hatte der alte Aristoteles nicht ganz unrecht: „Das Ganze ist mehr….“