Mittwoch, den 26. Juli 2017 um 14:31 Uhr

Mit Tarifvertrag den Urlaub doppelt genießenDie Urlaubszeit steht vor der Tür. Insbesondere für Beschäftigte, die in einem tarifgebundenen Betrieb arbeiten, ist dies ein Grund für doppelte Freude: Sie haben neben dem Anspruch auf 30 Urlaubstage auch sehr gute Chancen, dass sie von ihrem Arbeitgeber Urlaubsgeld erhalten. Damit gehören sie in Deutschland zu der "glücklichen Minderheit" von 42,6 Prozent, die ein Plus für die Reisekasse erhalten, so das Tarifarchiv des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung. Ob und wieviel Urlaubsgeld ein Arbeitnehmer erhält, hängt unter anderem von der Branche, der Betriebsgröße und der Berufserfahrung ab. Die IG Metall Nürnberg wünscht Ihnen und Ihren Familien schöne Ferien!