Montag, den 03. Dezember 2018 um 12:22 Uhr

Gut zu wissen!Zum 1. Januar 2019 treten wieder neue Gesetze und Regelungen in Kraft, die für Arbeitnehmer und Versicherte wichtig sind. Der Mindestlohn steigt, es gibt Neuerungen bei der Rente, Arbeitgeber und Arbeitnehmer zahlen wieder den gleichen Beitrag zur Gesetzlichen Krankenversicherung, der Beitrag zu Arbeitslosenversicherung sinkt, die Steuerfreibeträge für Familien steigen und noch einiges mehr. Hier gehts zur Übersicht.


Mittwoch, den 28. November 2018 um 10:09 Uhr

Megatrends - ein spannender Einstieg in die DiskussionWas bringt die Zukunft? Wie müssen wir uns als IG Metall aufstellen? Was sind unsere Handlungsaufträge an die IG Metall? Mit diesen Fragen beschäftgte sich die gestrige Delegiertenversammlung der IG Metall Nürnberg und machte damit den Aufschlag für den im Oktober 2019 stattfindenden Gewerkschaftstag. Andreas Weidemann stellte in einem Kurzreferat die Megatrends der Zukunft vor, die das Feld für die Diskussion öffneten.

Weiterlesen: ...

 

Dienstag, den 27. November 2018 um 10:18 Uhr

Prof. Stefan TenbohlenDie Energieversorgung der Zukunft ist für Deutschland und Europa eine große technische und politische Herausforderung. Großleistungstransformatoren werden auch weiterhin unabkömmlich bei der Sicherstellung der Stromversorgung sein. Die effiziente Speicherung von Strom bei schwankender Stromproduktion wird noch viele Wissenschaftler und technische Experten beschäftigten. Daran ließen die beiden Referenten - Prof. Stefan Tenbohlen von der Universität Stuttgart und Prof. Michael Weinhold von der Siemens AG - bei der gestrigen IG Metall Campus-Veranstaltung mit mehr als 100 Besuchern am Standort Siemens Katzwangerstraße (Trafowerk) keinen Zweifel.

 

Weiterlesen: ...

 
 

Dienstag, den 20. November 2018 um 15:41 Uhr

Mehrere hundert Beschäftigte von Staedtler gehen auf die Straße„Staedtler droht seinen guten Ruf zu verspielen. Der Ausstieg aus dem Tarifvertrag ist der soziale Sündenfall“, so Johann Horn, Bezirksleiter der IG Metall Bayern. Über 300 Beschäftigte von Staedtler und weiteren Firmen der fränkischen Bleistiftindustrie, protestierten heute an der Straße der Menschenrechte in Nürnberg. Unter dem Motto „Staedtler darf nicht stiften gehen“, forderten sie das Unternehmen auf, Mitglied der Tarifgemeinschaft der Bleistiftindustrie zu bleiben.

 

Weiterlesen: ...

 

Mittwoch, den 14. November 2018 um 09:46 Uhr

Sei dabei!Die Firma STAEDTLER will zum 1. Januar die Tarifgemeinschaft der Schreib- und Zeichengeräteindustrie kündigen. Die Beschäftigten und die IG Metall setzen sich dafür ein, dass die Firma STAEDTLER weiterhin in der Tarifgemeinschaft verbleibt! Wir laden dazu ein, dieses Anliegen zu unterstützen und damit auch der Bedeutung von Tarifverträgen als Garant für "Gute Arbeit" Ausdruck zu verleihen. Weitere Hintergrundinfos.pdfpdf

Die Kundgebung findet statt am

Dienstag, 20. November 2018, 13 Uhr
Straße der Menschenrechte beim Gewerkschaftshaus, Nürnberg

 
 

Montag, den 12. November 2018 um 19:57 Uhr

Die richtigen Schrauben müssen gedreht werden, meint Wolfgang So der Titel des Video-Clips, der am Donnerstag hier im Nürnberger Gewerkschaftshaus gedreht wurde. Die IG Metall läutet damit die Neuauflage ihrer Rentenkampagne ein. Die Botschaft: Eine gute Rente ist für alle Menschen möglich. Die Stellschrauben müssen nur richtig gedreht werden.

Weiterlesen: ...

 

Freitag, den 19. Oktober 2018 um 20:21 Uhr

Stephan Siemens von der Skizze Spätenstens als die beiden Forumsmitglieder der IG Metall Nürnberg ihre komplexen Arbeitszusammenhänge auf einer Stellwand skizzierten, wurden zwei Dinge sofort sichtbar: Hier bedarf es keines autoritären Chefs mehr, der Arbeit anweist damit der Laden läuft. Die Anforderung an die Teammitglieder sind durch vielfältige Verknüpfungen mit zahlreichen Abteilungen derart hoch, dass die eigene Entscheidungsfreiheit aufgrund der prozessbedingten Erwartungshaltung Dritter sehr gering ist.

Weiterlesen: ...

 
 

Seite 1 von 35