Donnerstag, den 12. Januar 2017 um 15:47 Uhr

IGM_Andreas_Weidemann_nDie metall-Lokalredaktion sprach mit Andreas Weidemann, dem 1. Bevollmächtigten der IG Metall Nürnberg über das abgelaufene Jahr und die Herausforderungen in 2017.

“Die IG Metall hat die Kampagne „Gute Arbeit – Gut in Rente“ ins Leben gerufen, um die Rente zu verbessern. Die Bundesregierung hat nun mit einer rentenpolitischen Initiative nachgebessert. Ist die IG Metall mit dieser Reform zufrieden?“

Weiterlesen: ...

Donnerstag, den 12. Januar 2017 um 15:37 Uhr

Auf geht's zur MesseMitglied sein bei der IG Metall lohnt sich einmal mehr. Auch in diesem Jahr erhalten die Mitglieder der IG Metall kostenlos Eintrittskarten für die CeBIT und Hannover Messe. Regulär kostet das CeBIT-Dauerticket im Vorverkauf 61 Euro und das Ticket für die Hannover Messe 31 Euro. Zudem bietet die IG Metall auf beiden Messen wieder Beratung und Vorträge an rund um das Thema Job und Karriere.
 

Dienstag, den 20. Dezember 2016 um 12:53 Uhr

Frohe WeihnachtenDie Geschäftsstelle ist vom 23. Dezember 2016 ab 11 Uhr bis zum 1. Januar 2017 geschlossen. In diesen Tagen findet keine Rechtsberatung statt. In dringenden Rechtsschutzfällen können Sie sich direkt an den DGB Rechtsschutz wenden (Kornmarkt 5-7, 90402 Nürnberg 2. Stock, Tel. 0911 23670). Haben Sie eine Kündigung vor dem 19.12.2016 erhalten, wenden Sie sich direkt an die Rechtsantragsstelle des Arbeitsgerichtes, Roonstr. 20, 90426 Nürnberg, vormittags. Haben Sie einen sozialrechtlichen Bescheid bekommen, haben Sie ein Monat Zeit, sich an uns zu wenden. Ab Montag, 2. Januar sind wir wieder für Sie da.


 
 

Dienstag, den 20. Dezember 2016 um 12:52 Uhr

Zeit zum DiskutierenTraditionen können auch toll sein. Dazu gehört ohne Frage die schicke und fröhliche Weihnachtskonferenz der IG Metall Jugend Nürnberg, zu der vergangene Woche die 130 neu- und wiedergewählten Jugend- und Auszubildendenvertreterinnen und Vertreter (JAV) eingeladen waren. Die JAV-Gremien werden alle zwei Jahre gewählt und sind die Interessenvertretung aller Azubis und Dual Studierenden im Betrieb.

Weiterlesen: ...

 

Montag, den 12. Dezember 2016 um 13:03 Uhr

DelegiertenversammlungWir wollen eine echte Arbeitszeitdebatte in Nürnberg, so die einhellige Meinung des hiesigen Ortvorstandes. Gesagt, getan. Am vergangenen Donnerstag war es soweit. Mehr als 90 Kolleginnen und Kollegen diskutierten bei der Delegiertenversammlung das Thema Arbeitszeit im Rahmen eines von den Ortsvorstandsmitgliedern moderierten Worldcafes.

Weiterlesen: ...

 
 

Dienstag, den 06. Dezember 2016 um 00:00 Uhr

Die Nürnberger TeilnehmerAuch in diesem Jahr ließen es sich unsere Nürnberger Betriebsrätinnen und Betriebsräte nicht entgehen, bei der inzwischen 8. Engineering- und IT-Tagung der IG Metall und der Hans-Böckler-Stiftung dabei zu sein. Die Tagung fand vom 21.-23. November am Forschungscampus der Firma Bosch in Stuttgart-Renningen unter dem Titel "Agil, mobil, innovativ - Wo bleibt Raum für Gute Arbeit?" statt. Bei der dreitägigen Veranstaltung mit mehr als 270 Betriebsrätinnen und Betriebsräte aus der gesamten Republik wurde aus zahlreichen Blickwinkeln der Wandel der Arbeitswelt beleuchtet. Im Mittelpunkt standen die Themenfelder: Agile Methoden, Design Thinking, Open Innovation, Social Business Plattformen, Innovation-Labs, Künstliche Intelligenz und Start-up Kultur.


 

Donnerstag, den 01. Dezember 2016 um 13:09 Uhr

Bereits beim Stehempfang gings lustig zuIn festlichem Rahmen feierten wir vergangenen Freitag, am 25. November 2016, im Museum für Industriekultur unser 125-jähriges Bestehen mit zahlreichen betrieblichen Kolleginnen und Kollegen sowie Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Nach der Festrede von Andreas Weidemann wurde der Doppelgeburtstag 125 Jahre IG Metall und 125 Jahre IG Metall Nürnberg von Fitzgerald Kusz und Heinrich Hartl mit fränkischem Humor hintersinnig beleuchtet. Zwei Kurzfilme ließen die Geschichte der IG Metall und einzelne Nürnberger Ereignisse (Bayernstreik, Auseinandersetzung um die AEG Kanis, Schließung von Grundig und AEG, Schutzschirm Nürnberg...) nochmals Revue passieren. Eine Diskussion mit betrieblichen Vertretern verschiedener Altergruppen unter dem Motto "Zukunft ist immer was wir daraus machen" bildeten den Abschluss. Moderiert wurde die Veranstaltung von Doris Bimmer vom Bayerischen Rundfunk.

Weiterlesen: ...

 
 

Seite 1 von 26